Anker Powerbanks

powerbank test

Anker Powerbanks – Der Marktführer unter den mobilen Akkus

Der Powerbank-Hersteller Anker ist aktuell einer der stärksten und bekanntesten Hersteller der mobilen Akkus. Nahezu jeder hat den Namen Anker bereits einmal gehört und die Powerbanks von Anker sind definitiv nicht ohne Grund so bekannt und beliebt. Aber nicht nur mobile USB-Ladestationen werden von diesem Unternehmen produziert, sondern auch Ladegeräte für das Auto, Bluetooth Lautsprecher und sogar Kopfhörer fertigt das Unternehmen im großen Stil.

 

Warum ist Anker so erfolgreich?

powerbank test

Anker Logo

Das Unternehmen Anker hat in den letzten Jahren starkes wirtschaftliches Wachstum erfahren und gehört aktuell zu den Top Herstellern im Bereich der Powerbanks. Das liegt nicht zuletzt an der Firmenphilosophie: „Wir wollen Leuten die Power geben, die Abenteuer des Lebens zu genießen“. Dieser Spruch ist ziemlich treffend und beschriebt die Ziele und Motivationshintergründe der amerikanischen Firma.

Die Firma wurde 2011 in Kalifornien von ehemaligen Google-Mitarbeitern gegründet und hat sich seitdem als der Marktführer im Bereich der mobilen Ladetechnik etabliert. Zudem kaufen Millionen von Menschen Anker-Produkte und vertrauen auf die Qualität dieser Artikel. Das amerikanische Unternehmen will den Menschen ermöglichen, überall hinzugehen und dennoch immer genug Strom dabei zu haben. Sie möchten, dass man nicht mehr beim Aufladen an einen bestimmten Ort gebunden ist. Die Freiheit hinzugehen wohin man möchte und dennoch ein aufgeladenes Handy dabei zu haben. Das treibt Anker an beste Qualität zu liefern.

 

Die Vorteile von Anker Powerbanks

1. Gutes Preis-Leistungsverhältnis

Bei Anker steht ein günstiger Preis und Top Qualität definitiv an erster Stelle. Der Hersteller möchte einerseits günstige Produkte anbieten, die aber dennoch überzeugen und ein zufriedenstellendes Ergebnis liefern. Das merkt man schon alleine daran, wenn man einen Powerbank Test bzw. einen Powerbank Vergleich betrachtet. Hier schneiden die Geräte von Anker immer hervorragend ab und erzielen Bestnoten bei den Tests. Zudem ist der Preis immer unschlagbar günstig, sodass man als Käufer stets gute Qualität zum günstigen Preis bekommt.

 

2. Edles Design

Moderne Optik mit coolen Features, wie zum Beispiel einer integrierten Taschenlampe. All das wird bei Anker Powerbanks geboten. Die Firma achtet genau darauf bei der Herstellung ihrer mobilen Ladgeräte ein zeitloses Design zu nutzen und außerdem wird jedes neue Modell, welches veröffentlicht wird, ein klein wenig dünner und handlicher. Dadurch gewährleistet man einen problemlosen und bequemen Tragekomfort.

 

3. Exklusive Innovations-Technologien von Anker

powerbank testAnker ist durchgehend mit der Erforschung neuer Technologien für die Ladegeräte beschäftigt. So bietet die kalifornische Firma nicht nur schnelle und konstante Ladegeschwindigkeit, sondern auch Spezial-Features, die kein anderer Hersteller auf dem Markt anbieten kann. Zum Beispiel wird bei vielen neuen Modellen die Technologie „PowerIQ 2.0“ verbaut. Dabei handelt es sich um eine neue und exklusive Schnellladetechnologie, welche sich auf das individuelle Gerät anpasst und pro Hardware den optimalsten Ladezyklus bestimmt. Die Ausgangsleistung dieses Standards beträgt 18 Watt und ein Samsung Galaxy S8 benötigt nur noch ca. 1,5 h bis es vollständig aufgeladen ist. Im Gegensatz zum Vorgänger „PowerIQ 1.0“ ist die zweite Version dieses Features schon deutlich fortgeschrittener. Sie unterscheiden sich zudem auch in der Ausgangsleistung, da die erste Version nur 12 Watt Ausgangsleistung erreichen kann. Auch die Aufladezeit bei einem Samsung Galaxy S8 ist mi insgesamt 2h etwas länger als beim Nachfolger.

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*